bekannte/berühmte Menschen, die von den Nazis vertrieben bzw. ermordet wurden

 

 

Stefan Zweig (Schrifsteller)
(* 28.11.1881 in Wien, † 23.02.1942 in Petrópolis, Brasilien)


Ceija Stojka(Schrifstellerin und Künstlerin)
(* 23.05.1933 in Kraubath an der Mur, † 28.01.2013 in Wien)


Alma Rosé (Musikerin) 
(*03. November 1906 in Wien, †  am 05. April 1944 im KZ Auschwitz)


Fritz Rohrlich (Physiker)
(*12. Mai 1921 in Wien, † 14. November 2018 in DeWitt, New York)


Hans Karl Zeßner-Spitzenberg (Jurist und Patriot)
(* 1885 in Dobritschan (Tschechien) , † 1938 im KZ Dachau )


Karl Walter Mautner (Bauingenieur)
(* 2. Mai 1881 in Enns, †  1949 London)


Theodore von Karman (Physiker)
(*1981 Budapest, † 1963 in  Aachen)


Otto Blumenthal (Naturwissenschaftler und bekennender Pazifist)
(*20. Juni 1876 Frankfurt /Main , † 1944 Ghetto Theresienstadt)


Emma Schlangenhausen (Malerin und Graphikerin)
(* 9.3. 1882 in Hall/Tirol, †  11.3.1947 in Großgmain


Lise Meitner (Kernphysikerin)
(*7.11.1878 in Wien, † 27.10.1968 in Cambridge)


Helene von Taussig (Malerin)
(*10.5.1879 in Wien, †  21.4.1942 im Ghetto Izbica ,Polen


Fritz Schwarz-Waldegg (expressionistischer Maler)
(*1. März 1989 in Wien, †  1942 in KZ Maly Trostinez ,Weissrussland


Fritz Grünwald (Kabarettist)
(*7. April 1880 in Brünn, † 14. Jänner 1941 KZ Dachau)


Arik Brauer (Künstler, Maler, Dichter und Sänger)
(*4.Jänner 1929 in Wien; † 24.Jänner 2021 in Wien)